Suche

Studie zur Erforschung des Verhaltens und Erlebens

By Februar 2021No Comments

Liebe Studierende, Die zweite Welle der COVID-19-Pandemie hat uns hart getroffen. Um die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, sollen wir wieder Abstand halten, besser noch den Kontakt zu anderen Menschen ganz vermeiden. Auch die Restaurants, Bars, Kultur- und Freizeiteinrichtungen, Universitäten und Läden mit Waren des nicht-täglichen Bedarfs mussten wieder schliessen. Als Studierende sind Sie besonders von den Massnahmen betroffen. Der Grossteil der Universitätsveranstaltungen findet seit dem Frühling nur noch online statt, das Lernen in den Lesesälen der Bibliotheken ist nicht mehr möglich und es ist schwieriger geworden einen Nebenverdienst zu finden. Dazu kommt die Sorge, dass wir selbst oder liebe Menschen, die uns nahestehen, erkranken könnten. Vielleicht spüren wir oder unsere Verwandten und Freunde bereits Anzeichen einer Erkrankung und wir machen uns Sorgen über den weiteren Verlauf. All das hat starke Auswirkungen auf unser momentanes Leben. In einer Studie des Psychologischen Departements der Universität Fribourg (Schweiz) untersuchen wir, wie wir alle mit der Ausnahmesituation umgehen und wie dies unser Tun und Erleben beeinflusst. Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Studie teilzunehmen und unsere Studie zu unterstützen, indem Sie diese E-Mail auch an andere Studierende, Ihre Familie, Freunde und Bekannten weiterleiten. Nähere Informationen zur Studie finden Sie auf unserer Website: https://www3.unifr.ch/psycho/de/forschungseinheiten/klipsy/forschungsprojekte/corona-studie.html Mit der Teilnahme an der Studie, können Sie dazu beitragen, dass wir besser verstehen, wie sich das Verhalten und Erleben während des Lockdowns verändert und welche Schwierigkeiten und Probleme in unserem Alltag damit verbunden sind. Mit besten Grüssen PD Dr. Peter Wilhelm (peter.wilhelm@unifr.ch) Verena Müller (verena.mueller@unifr.ch) Julia Stadler (julia.stadler@besonet.ch) Universität Fribourg Department für Psychologie Lehrstuhl Klinische Psychologie und Psychotherapie Rue de Faucigny 2 CH-1700 Fribourg

Inserent*in: Julia Stadler
Email: julia.stadler@besonet.ch
Dateianhänge: