Biete

REGIE-/DRAMATURGIE-HOSPITANT*IN 100% am TOBS

By September 2021No Comments

Das Schauspiel von Theater Orchester Biel Solothurn (TOBS) produziert am Standort Solothurn sieben Neuproduktionen pro Spielzeit. Zur Unterstützung des Teams suchen wir aktuell ein*e Regie- und Dramaturgie-Hospitant*in 100%, die hinter die Kulissen eines professionellen Stadttheaterbetriebes schauen und vor allem die Regie, ggf. auch die Dramaturgie, unterstützen möchte, für folgende Produktion: «Ferferi فرفری. Vom Ankommen und Fernbleiben» von und mit Atina Tabé Uraufführung Regie: Katharina Rupp Zeitraum der Hospitanz: ab sofort/6.-23. September 2021 Deine Aufgaben – Anwesenheit bei den Proben in Solothurn (i. d. R. Mo – Fr 10:00 – 14:00 und 18:00 – 22:00 / Sa 10:00 – 14:00). Nach Absprache sind einzelne Abwesenheiten möglich. – Führen des Textbuches während der Proben – Soufflage während der Proben – Requisiten-Beschaffung und Verwaltung – Vor- und Nachbereitung der Probebühne mit Regieassistentin – Kommunikation zwischen den Abteilungen – Ggf. Recherchen für Materialmappe und redaktionelle Mitarbeit am Programmheft Dein Profil – Hohes Interesse am Theater – Sensibilität für künstlerische Prozesse während der Proben – Bereitschaft zu theaterüblichen Zeiten, auch abends, zu arbeiten – Kommunikationsfreude – Motiviertes, strukturiertes, teamorientiertes Arbeiten Die Hospitanz wird nicht vergütet. Zwei Freikarten zur Premiere für den/die Hospitant*in und Begleitung werden gestellt. Wir freuen uns über eine kurze Bewerbung (Lebenslauf und Motivationsschreiben) per Mail an Schauspiel-Dramaturgin Svea Haugwitz: svea.haugwitz(at)tobs.ch Für Fragen und weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung: 032 626 20 72.

Inserent*in: Svea Haugwitz
Email: lisa.brandl@tobs.ch
Dateianhänge: