Biete Job

Diplomprojekt Bühnenbild, effetto e causa

By November 2022No Comments

Wir sind Prisca und Nik und studieren im letzten Jahr des Bachelorstudiengangs Bühnenbild.
Für unsere Abschlussarbeit, eine transdisziplinäre Inszenierung, sind wir auf der Suche nach: 
ein:r Tänzer:in, Sound Designer:in oder Musiker:in und Schauspieler:in, um unser Team zu ergänzen. 
 
Zum Inhalt: 
Die Inszenierung wird die Bereiche zeitgenössischem Zirkus, Physical Theatre, Tanz und Rauminstallation abdecken.  
Wir haben bereits eine Vorstellung von Objekten, aus denen sich der Raum zusammensetzen könnte. Es wird ein Objekt geben, mit dem die Performer:innen balancieren und spielen können, und eine Installation, die mit dem Publikum interagiert. Die beiden Elemente spielen mit dem Gleichgewicht. Wir fragten uns: Was ist die Ursache und was ist die Wirkung in einem Gleichgewicht? Oder: Ist die Definition von Ursache und Wirkung nur eine vom Menschen geschaffenes Bild, um sich die Welt zu erklären? Dies sind Grosse Fragen, aber wir werden uns hineinbeissen und uns im Laufe der nächsten Monate weiter einschränken.
Zudem haben wir begonnen ein Modell vom Raum und den Objekten zu bauen und suchen nun nach dem Potenzial, das dieser Entwurf in Zusammenarbeit mit Performer:innen hat. 
 
Wie wir gerne arbeiten würden: 
Auf den Proben möchten wir gemeinsam mit euch suchen und improvisieren. Die Basis dazu soll das Thema, die Objekte und der Raum sein. 
Wir möchten, dass ihr eure Qualitäten und Ideen aus den verschiedenen Disziplinen einbringen könnt – so, dass wir durch die Interaktion zusammen etwas erschaffen können. 

 
Zum Team: 
Wir sind auf der Suche nach Ergänzungen für unser Team und unsere perfekte Konstellation wäre: zwei Zirkusartist:innen, ein:e Tänzer:in, ein:e Schauspieler:in mit Schwerpunkt Bewegung und ein:e Musiker:in/Sound Designer:in. 

 
Der Zeitraum: 
Der Probenplan ist noch nicht definiert, da wir zurzeit auch auf der Suche nach einem geeignetem Probe- und Aufführungsraum sind.
Im Moment planen wir, den grössten Teil der Proben im Februar und Anfang März, dann Ende April/Anfang Mai eine kurze Endprobenzeit mit zirka drei Aufführungen durchzuführen. Die endgültigen Probezeiten hängen von den Kapazitäten des Teams ab. 

 
Was wir suchen: 

 
Musik 
Wir suchen jemanden, der den Sound für dieses Stück kreiert. Dieser kann während des Stücks live gespielt oder auch vorproduziert werden. Im Moment stellen wir uns etwas Rhythmisches vor, sind aber auch offen für andere Ideen. 

 
Tanz 
Das Wichtigste ist, dass du Lust hast mit anderen Live-Künsten und Objekten zu interagieren.  

 
Schauspiel 
Wir sind interessiert an Menschen, die Lust auf Physical Theatre haben und transdisziplinär arbeiten möchten. In welcher Form gesprochener Text eine Rolle spielen wird, wissen wir noch nicht; es kann auch sein, dass keiner vorkommen wird. 

 
Kontakt
Wenn du an unserem Projekt interessiert bist und mehr erfahren möchtest, dann schreibe uns sehr gerne an:prisca.grandi@zhdk.ch und niklaus.huber@zhdk.ch 

 
Wir hoffen, dass unsere Ursache auf dich eine positive Wirkung hat und sich hoffentlich eine lustige Truppe aus verschiedenen Sparten bilden wird 🙂

 
Liebe Grüsse Prisca & Nik

Inserent*in: Nik Huber & Prisca Grandi
Email: niklaus.huber@zhdk.ch
Dateianhänge: