Biete

Mitarbeitende für die Dreharbeiten im Sommer

Wir versuchen, was vor uns noch niemand versucht hat: den ersten basisdemokratischen Film der Schweiz zu drehen! Wir sind aktuell rund 25 Filmschaffende, als Kollektiv organisiert, und arbeiten für unser Filmprojekt HOTPOT auf den Gebieten unserer jeweiligen filmischen Expertisen – ganz ohne Regie und Produktion. Mit unserer hierarchiefreien Arbeitsweise probieren wir erstmalig, bisher erlebte Arbeitsformen weiterzuentwickeln und neu zu denken. Damit setzen wir die Kreativität frei, die in einem vielköpfigen Filmteam steckt. Und das schlägt sich auch inhaltlich nieder! HOTPOT ermöglicht ein ungewöhnliches Seherlebnis, das einen Abend und eine Nacht aus den verschiedenen Perspektiven der fünf Hauptfiguren erzählt. Damit wollen wir das Publikum für den komplexen Reichtum und die vielfältige Wahrnehmung von Realität begeistern.

Im Sommer 2023 geht das Projekt in die heiße Phase: Wir drehen! Hierfür suchen wir noch Spenden und weitere Mitstreiter:innen. Wir arbeiten alle ehrenamtlich, aber Spesen werden selbstverständlich bezahlt. Während Proben und Dreh besteht die Möglichkeit, vor Ort zu übernachten.

Bittet meldet euch bis zum 04. Juni zurück, wenn ihr Interesse habt zu spenden oder mitzuarbeiten per Mail an hotpot.kollektiv@gmail.com oder über das Online-Formular: https://mailchi.mp/d79f254b98b1/drehstart-im-sommer-2023-wir-suchen-dich-15604965?e=021b6a92b6

Wir freuen uns auf euch!

Angela Dreyfus, Aurora Markoczy, Balthasar Jucker, Ben Zäch, Bernhard Schneider, Derek Bui, Duscha Gisiger, Fabian Krebs, Fabian Lütolf, Fabienne Koch, Felician Hohnloser, Frank Matter, Gabor Hollos, Giorgina Hämmerli, Hannah Blaser, Jeshua Dreyfus, Manu Lobmaier, Moira Lansdell, Nadine Aeschbacher, Oksana Spychiger, Pascale Pfeuti, Pätz Häusli, Raúl Fuertes, Saladin Dellers, Sarah Böhmer & Stephan Schoenholtz