Biete Job

Jugendclub-Spielleitung für die Spielzeit 2023/202

By Juli 2023No Comments

Das Schauspielhaus Zürich ist eine der wichtigsten Kulturinstitutionen der Schweiz und im deutschsprachigen Raum. Über 300 Mitarbeiter*innen arbeiten in den Spielstätten Pfauen und Schiffbau auf und hinter den Bühnen. Das Schauspielhaus verfolgt einen spartenübergreifenden, transdisziplinären, inklusiven und intersektionalen Ansatz, der sowohl bei den Mitarbeiter*innen wie auch beim Publikum grösstmögliche Diversität hinsichtlich Alter, Gender, race und Herkunft sowie anderen Kategorien systemischer Diskriminierung anstrebt.

Als Institution befindet sich das Schauspielhaus in einer diversitätsorientierten Organisationsentwicklung und arbeitet gemeinsam mit allen Mitarbeiter*innen auf eine respektvolle Betriebskultur hin. Dennoch wissen wir, dass wir hier noch einen langen Weg vor uns haben – auch bis eine in allen Bereichen repräsentative Diversität am Schauspielhaus Realität geworden sein wird. Nachdrücklich möchten wir Angehörige unterrepräsentierter gesellschaftlicher Gruppen ermutigen, sich zu bewerben. Wir berücksichtigen alle qualifizierten Kandidaturen und freuen uns besonders über Bewerbungen von BIPoC sowie von Menschen mit Migrationserfahrung.

Das Schauspielhaus Zürich ist für viele junge Menschen ein Begegnungsort des Spielens, Forschens und der Gemeinschaft geworden. Ein Ort, wo Theater von und mit jungen Menschen in allen Abteilungen mitgedacht und auf allen Bühnen anzutreffen ist. Feste Bestandteile des Angebots für junge Menschen am Schauspielhaus sind neben den Repertoirestücken das Künstlerische Vermittlungsprogramm in Zusammenarbeit mit den Schulen, das Theaterjahr, die Offene Bühne und die Jugendclubs. Für unsere Jugendclubs suchen wir eine

Jugendclub-Spielleitung für die Spielzeit 2023/2024

Am Schauspielhaus Zürich gibt es vier Jugendclubs, die sich an alle spielbegeisterten Menschen zwischen 14 und 24 Jahren richten. Geprobt wird von Ende Oktober 2023 bis Mai 2024 einmal wöchentlich abends, ausser in den Schulferien. Im April / Mai 2024 gibt es eine intensivere Endprobenphase und drei Vorstellungen. Bevorzugt werden Bewerbungen aus dem theaterpädagogischen Bereich – aber auch Bewerbungen aus Bereichen wie z.B. Regie, Dramaturgie, Choreographie, Musik, Film, bildende Kunst sind willkommen. Jeder Club wird von einem Zweierteam angeleitet: Es ist möglich sich als Team oder als Einzelperson zu bewerben – eine passende Co-Leitung wird dann vorgeschlagen.

Ihre Aufgaben:
• Künstlerische, theaterpädagogische Leitung des Clubs.
• Förderung und Betreuung der oft sehr unterschiedlichen jugendlichen Teilnehmenden, Initiierung von Begegnungen und Austausch
• Erarbeitung eines Theaterabends, der künstlerische und pädagogische Aspekte gleichermassen verbindet und der aus der gemeinsamen Auseinandersetzung der Teilnehmenden mit einem oder mehreren selbstgewählten Themen entsteht
• Zusammenarbeit mit den verschiedenen Abteilungen und Gewerken des Hauses
• Teilnahme an Austauschtreffen mit den Leitungsteams der anderen Clubs und an einzelnen Veranstaltungen des Schauspielhauses Zürich

Sie haben bereits eigene künstlerische, theaterpädagogische Projekte umgesetzt und haben Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen. Ein Hochschulabschluss ist nicht erforderlich. Sie bringen Neugierde und Interesse an der Förderung junger Menschen und ihrer Themen mit und wissen dies mit einer künstlerischen Vision zu verbinden. Erfahrung mit Abläufen im Stadttheater sind keine Voraussetzung, aber von Vorteil. Für diese Aufgabe benötigen Sie nebst Freude an der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Abteilungen und Gewerken auch Verantwortungsbewusstsein, organisatorisches Geschick, Team- und Kommunikationsfähigkeit. Sie interessieren sich für die Auseinandersetzung mit gesellschaftspolitischen Themen und sind gut darin, auf Augenhöhe mit Menschen verschiedenster Hintergründe und Fähigkeiten zusammenzuarbeiten.
Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich ab dem 14. August an die Produktionsleitung Jugendclubs, Jonas Junker (jonas.junker@schauspielhaus.ch), und bei allen übrigen Fragen an unsere Co-Leiterin Personal & Kulturentwicklung, Sandra Zurbuchen (sandra.zurbuchen@schauspielhaus.ch)

Ab dem 1. Juli 2023 befinden wir uns in der Sommerpause und beantworten Ihre Fragen gerne wieder ab dem 14. August 2023. Bitte senden Sie Ihr elektronisches Bewerbungsdossier bis zum 25. August 2023 an bewerbungen@schauspielhaus.ch. Die Bewerbungsgespräche finden am 11. und 12. September 2023 statt.