Natur mittels digitaler Produktionsmethoden

Autorin

Tanya Rey

Departement

Design

Bereich

MA Design, Fachrichtung Industrial Design

Jahr

2020

Kooperations
partner:innen

YASAI

Weitere Informationen

contact

hola@tanyarey.ch

Urbane Räume sind häufig grau und abweisend, innen wie aussen. VERDANT PROJECT fragt, wie die Kombination von klassischen Werkstoffen mit zeitgenössischen Produktionsmethoden zu mehr Grün in der Innenarchitektur beitragen kann.

In den Städten leben wir Menschen vor allem in Innenräumen, getrennt von der Natur. Wir brauchen neue Wege und Möglichkeiten der Verbindung mit der Natur. Wie können digitale Technologien und klassische Materialien wie die Keramik uns dabei helfen, natürliche Elemente in unseren urbanen Lebensraum zu integrieren? VERDANT PROJECT füllt die Lücke zwischen digitaler Fabrikation und grüner Installation. Die Designplattform ermöglicht Innenarchitekt*innen einen innovativen Zugang zu biophilem Design.